Auch Aylin Bok hat bei H2Ku verlängert

emotionen, Aylin Bok (SG H2Ku Herrenberg #08) / VfL Waiblingen Tigers – SG H2Ku Herrenberg Kuties , Handball, 2.Bundesliga, Frauen, HBF, Saison 2019/2020, 24.01.2020, Foto: EIBNER/Dimitri Drofitsch

 Die SG H2Ku Herrenberg bastelt weiter fleißig am Kader für die nächste Saison in der 2. Handball-Bundesliga der Frauen. Jetzt hat auch Aylin Bok ihren Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. “Als Kreisläuferin und im Innenblock ist sie sehr wertvoll”, freut sich Trainer Mike Leibssle über die Nachricht. “Auch menschlich neben dem Feld kann man nur positive Worte über sie finden.”

Die 23-jährige H2Ku-Jugendkoordinatorin macht derzeit ihren Master in der Nähe und setzt mit der Vertragsverlängerung sicherlich auch ein Zeichen in einer sportlich schwierigen Situation. “Klar ist es gerade nicht so einfach, aber wir haben selbst die Qualität, um uns da rauszukämpfen”, ist Leibssle überzeugt. “In Zwickau wollen wir an die Leistung zuletzt gegen Wuppertal anknüpfen.”